Bild 12.png Logo.png
HOMEStandorteServiceKursangebot 2015Bilder und ImpressionenFilmeGästebuchKatalog 2015 anfordernGutschein anfordernNewsletter anfordern
facebook(2).jpg Rechteck
Atelier-Wien
wien_verkauf.jpg
Kurs Nr.: 1653 07.02.-08.02.2013 10-17 Uhr 2-Tageskurs 190.-€
Gabriele Middelmann Oberfläche - Raum - Tiefe
Oberfläche - Raum Tiefe In Anlehnung an mein Buch ,, Oberfläche-Raum- Tiefe“ , beschäftigen wir uns in diesem Kurs genau mit diesem Thema. Ohne Oberflächen gäbe es keine Räume und keine Tiefen. Das eine bedingt das andere. Sie begleiten uns unser ganzes Leben und sind überall, an den Wänden und Böden: wie Putz, Tapeten, Anstriche, Estriche; in der Natur: wie Rinden, Steine, Wolken, Schnee, Wasser, Erde ja, sogar an uns Selbst, an Haut; Haaren, Nägeln etc. und wo Oberflächen sind, existieren auch Formen und Farben. Man muss sie nur entdecken! Wir orientieren uns an diesen konkreten Vorlagen, die wir in der Umgebung aufspüren und per Fotografie festhalten. Dadurch schulen wir unser Auge, bringen die Motive ins Atelier und übertragen sie in abstrakte Aussagen auf Leinwand, oder andere Bildträger. Das können alte Mauern, Steinstrukturen, gerosteten Bleche und andere Artefakte sein, die durch ihre faszinierende Oberfläche, Tiefe, Formen und Farbe leben. Durch verschiedene Übungen lernen wir Fragmente zu einem Bildkörper zusammenzusetzen. Wir arbeiten mit selbst angerührten Spachtelmassen aus Steinmehlen, Sanden, Asche, Bindemittel und Pigmenten. Die Arbeitsweise gleicht die der Natur. So entsteht ein Schichtungsprozess, der durch Überlappungen Räume entstehen lässt, die Bilder wirken skulptural und dreidimensional. Dieser Workshop richtet sich an alle die Freude an der Natur haben, an den sichtbaren Prozessen von Werden und Vergehen und diese experimentell in Zeitraffer auf der Leinwand umzusetzen möchten.
11-Middelmann,-Gabriele.jpg
Vita: am 11.11.1961 in Velbert geboren, nach dem Abitur, Aufnahme an der Kunsthochschule Wuppert. 2001 - 2005 Illustrationsauftrag des DZV von Kunstkalendern, Mitglied des Kunstvereins Freisinger Moor, des Fördervereins, Dachauer Wasserturm und des Haimhauser Kulturkreises seit 1999 Ausstellungen in Deutschland und der Schweiz, seit 2005 Kurse im eigenem Atelier, seit 2008 Dozentin bei Boesner und der Akademie Wildkogel.
Bildschirmfoto 2010-11-03 um 11.33.14.png
ANSPRECHPARTNER
Stephan Nitzl DE: +49 (0) 163/855 77 88 AT: +43 (0) 699/15080230 info@akademie-wildkogel.de