Bild 12.png Logo.png
HOMEStandorteStandorteServiceServiceKursangebot 2014Kursangebot 2014Malreise 2014Malreise 2014Bilder und ImpressionenBilder und ImpressionenFilmeGästebuchKatalog anfordernGutschein anfordernNewsletter anfordern
facebook(2).jpg
Kurs Nr.: 14WK3007 20.09.-23.09.2014 4-Tageskurs 460.-€
Kunstlerischer Umgang mit der Kettensäge "Die Figur ist bereits im Stamm - man muss nur noch das Drumherum entfernen" - treffender könnte eine Kursbeschreibung für Harry Seeholzers Workshop an der Akademie Wildkogel nicht sein. In vier Tagen erlernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Grundkenntnisse im kunstlerischen Umgang mit der Kettensäge: vom Erstellen eines Modells bis zum fertigen Objekt. Unter der Leitung von Harry Seeholzer entstehen aus Fichtenstämmen naturalistische Skulpturen. Der Workshop ist fur Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Gute körperliche Konstitution ist aber erforderlich. Mitzubringen sind: gut funktionierende Kettensäge, zwei Ersatzketten, Schnitzschutzhose, Schutzhelm und Handschuhe. Kettensäge und Schutzkleidung kann gegen Leihgebühr gestellt werden.
Vita: Jahrgang 1959, wirkt als freischaffender Kunstler, Tagedieb und kleinburgerlicher Anarchist. Als Aktionskunstler machte er nicht nur in seiner Heimatstadt Erding von sich reden, seine meist großformatigen Werke sind seit Jahren fester Bestandteil von Ausstellungen am Flughafen Munchen, seiner Galerie in Erding etc. Fur sein aktuell größtes Projekt, die Errichtung von Europas größtem Weiden- und Skulpturenpark "S-amhain", wurde er 2008 mit dem Tassilopreis der Suddeutschen Zeitung ausgezeichnet.
Harry Seeholzer Kettensägen
Rechteck
Atelier-Wildkogel
Bild-2.jpg Bildschirmfoto 2012-11-06 um 12.39.09.png
ANSPRECHPARTNER
Stephan Nitzl DE: +49 (0) 163/855 77 88 AT: +43 (0) 699/15080230 info@akademie-wildkogel.de